Engineering ITS AG

begleitet ihre Kunden entlang der gesamten Prozess- und Wertschöpfungskette im IT-Bereich

Die Holding

"Opportunities don’t happen. You create them."

— Chris Grosser

"All progress takes place outside the comfort zone."

— Michael John Bobak

Beratungs- und Lösungskompetenz im europäischen Netzwerk

Die Engineering ITS AG wurde als strategische Partnerschaft des größten italienischen IT-Dienstleisters Engineering SpA mit Sitz in Rom und der in Stuttgart ansässigen F-Net AG im Sommer 2016 gegründet.

Gemeinsames Ziel ist der Ausbau der Beratungs- und Lösungskompetenz auf dem deutschen Markt, hier insbesondere im Bereich IT-Lösungen und IT-Services für Banking, Manufacturing und Healthcare sowie in der Telekommunikationsbranche. Die Partner und deren Tochtergesellschaften verfügen hier in ihren jeweiligen Märkten über anerkannte Expertise, großes Renommee und eine prominent besetzte, nationale und internationale Kundenbasis.

Die Aktivitäten der neu gegründeten Engineering ITS AG werden operativ durch die erfolgreichen Tochtergesellschaften DST consulting, Düsseldorf, und EMDS, Stuttgart, sowie deren bundesweit etwa 300 Mitarbeiter erbracht. Diese bieten hochqualifizierte Unternehmens- und IT-Beratung sowie IT-Dienstleistungen mit Fokus auf die Bereiche Digital Transformation und Managed Services an. Darüber hinaus werden zukünftig insbesondere die Bereiche SAP Services, CRM sowie Cloud Computing auf- und ausgebaut.

Neben den gemeinsamen Zielen verbinden die Gründungspartner aber auch gemeinsame Wurzeln und Werte. Beide Unternehmen verstehen sich als klassischer Mittelstand, sind inhabergeführt und eigenfinanziert. Zusammen werden sie nun ehrgeizige Wachstumspläne verfolgen, um nachhaltig das Unternehmen weiter aufzubauen und ein attraktiver Anbieter für Kunden im deutschen Markt zu sein. Die Wachstumspläne werden sowohl organisch als auch über gezielte strategische Zukäufe aus eigenen Mitteln realisiert.

Eisenbacher

Peter Eisenbacher (Vorstandsvorsitzender)

Peter Eisenbacher begann seine berufliche Laufbahn 1985 im Vertrieb der IBM Deutschland GmbH. Zuletzt verantwortete er als Generalbevollmächtigter die Leitung des Technischen Außendienstes der IBM in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa.

Im Dezember 1999 wechselte Peter Eisenbacher als Vorstandsvorsitzender zu dem am Neuen Markt notierten IT-Dienstleister TDS Informationstechnologie AG.

Es folgte die Gründung seiner eigenen Unternehmensberatung, Eisenbacher Management Consulting GmbH, welche sich vor allem die Umsetzung von Unternehmensstrategien zum Ziel gesetzt hatte. Dieses Thema spielte auch eine zentrale Rolle während seiner Zeit als Geschäftsführer der Giesecke & Devrient GmbH in München.

Im Frühjahr 2006 gründete Peter Eisenbacher die heutige EMDS GmbH (ehemals AG). Es folgte Ende 2007 die Gründung der Holding, F-Net AG. Bis 2016 war er als Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter für die Tochtergesellschaften DST Consulting, EMDS und soffico verantwortlich.

Seit Juli 2016 hat Peter Eisenbacher den Vorstandvorsitz der neu gegründeten Holding, Engineering ITS AG, Stuttgart, übernommen. Die Holding wurde im Rahmen einer strategischen Beteiligung zwischen der F-Net AG und dem größten italienischen IT-Dienstleistungsunternehmen, Engineering Ingegneria Informatica S.p.A., mit Sitz in Rom, gegründet. Tochtergesellschaften sind weiterhin DST Consulting und EMDS.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit engagiert sich Peter Eisenbacher im Hauptvorstand des Digitalverbands Bitkom.


Spaeth

Axel Spaeth

Axel Spaeth begann seine berufliche Laufbahn in der Software Entwicklung bei Hewlett Packard. Im Laufe seiner erfolgreichen Karriere übernahm er dort ganz unterschiedliche Aufgaben, zunächst im nationalen Bereich, dann für die DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und später in Osteuropa bzw. im internationalen Management. Zuletzt war er als Chief Operating Officer Central Europe für den Geschäftsbereich Outsourcing verantwortlich (1995 -2016).

Axel Spaeth wurde im Juli 2016 Mitglied der Geschäftsführung der DST consulting. Im Oktober 2016 wurde er zu deren Vorsitzenden ernannt sowie in den Vorstand der Engineering ITS AG berufen.


Aufsichtsrat


Thomas Fischer (Vorsitzender)

"If you really look closely, most overnight successes took a long time."

— Steve Jobs

EMDS

EMDS – Optimierung von Geschäftsprozessen

EMDS ist eine Management- und Prozessberatung, deren Fokus auf der Optimierung der Business Performance ihrer Mandanten liegt. Dies umfasst die strategische (Neu-)Ausrichtung und Ressourcenoptimierung, Krisenbewältigung, Transformation sowie nachhaltige Prozessoptimierung.

Dazu Michael Merkwitza, Geschäftsführer der EMDS: „Wir überzeugen mit hoher fachlicher Expertise und Methoden Know-how, erwachsen aus einer Vielzahl von Beratungsprojekten. Aber mehr noch mit den Menschen, die bei uns arbeiten. EMDS-Berater sind Persönlichkeiten, die ihr Engagement und ihre Kreativität in jedes Projekt einbringen. Mit viel Fachwissen und Leidenschaft sowie hoher sozialer Kompetenz erreichen wir Lösungen, die von den Mitarbeitern im Kundenunternehmen nachhaltig mitgetragen werden.“

EMDS-Berater bringen differenzierte Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen mit und verstehen sich als „Lean Transformer“, die eine nachhaltige und kontinuierliche Verbesserung der Wertschöpfung ihrer Kunden erreichen. Alleinstellungsmerkmal ist dabei die Verbindung von Konzeption und Umsetzung, Mensch und Technik und das auf Basis praxiserprobter Methoden. Damit werden Organisationen – insbesondere aus dem Finanzsektor, dem Gesundheitswesen und der Fertigungsindustrie – befähigt, eine eigene strategische und operative Exzellenz zu entwickeln.

Nochmal Michael Merkwitza: „Weil wir seit über 10 Jahren für unsere Kunden nachhaltigen Nutzen schaffen, konnten wir uns zu einer anerkannten und wegweisenden Management- und Prozessberatung mit internationaler Lieferfähigkeit entwickeln. Optimizing Business Performance ist unser Credo und wir lassen uns an dem Erfolg unserer Kunden messen!“

"The only limit to our realization of tomorrow will be our doubts of today."

— Franklin D. Roosevelt

DST consulting

DST consulting – IT-Dienstleistung im Kontext der digitalen Transformation

DST consulting unterstützt ihre Kunden ganzheitlich bei der Weiterentwicklung der IT und der IT-gestützten Unternehmensprozesse – von der Beratung und Konzeption über die Umsetzung bis hin zum Betrieb. Das besondere Augenmerk gilt dabei der so genannten „IT-Fertigkeit“ eines Unternehmens im Kontext der digitalen Transformation: Wie kann man mit Hilfe der IT Wettbewerbsvorteile generieren, wo sind Kosteneinsparungen möglich, welche Handlungsoptionen bestehen?

Dazu Dr. Oliver Janzen, Geschäftsführer der DST consulting: „Die digitale Transformation beschränkt sich nicht auf IT-Prozesse. Sie verändert Strukturen, Produkte, Unternehmen und sogar Branchen. Wer die eigene IT-Fertigkeit dafür nicht rechtzeitig entwickelt, läuft Gefahr, durch den Mitbewerb überholt zu werden. Wir unterstützen unsere Kunden sich selbst und deren IT permanent weiter zu entwickeln, zu verbessern oder sogar neu zu erfinden.“

DST consulting tritt an, das vorhandene Know-how und die bestehenden Ressourcen eines Unternehmens, die Kreativität und alle Fähigkeiten der Mitarbeiter mit Hilfe effizienter IT-Prozesse wirkungsvoll in mehr Leistung zu verwandeln.

Dafür verlässt man sich nicht auf vorgefertigte Lösungen, sondern arbeitet mit präzisen Analysen, anerkannten Methoden und profunder Erfahrung. Die wirkungsvolle Kombination daraus, ist die wichtigste Qualifikation der DST consulting.

DST consulting berät herstellerunabhängig und beschäftigt über 250 hochqualifizierte Mitarbeiter an sieben Standorten.

"The difference between who you are and who you want to be is what you do."

— Unknown

Kontaktinformation

Bitte nutzen Sie die folgenden Kontaktdaten:

Engineering ITS AG

Zettachring 8
70567 Stuttgart
Germany

Tel: +49 (0)711 49097 170
Fax: +49 (0)711 4 90 97 212
E-Mail: info@f-net-ag.de

Oder senden Sie uns eine Nachricht

Name

Unternehmen

Telefon/E-Mail

Nachricht