AREAS®

Softwarebasierte Plattform für das Gesundheitswesen

Unternehmen im Gesundheitswesen stehen vor großen Herausforderungen. Innovative Konzepte sind notwendig, um hohe Qualität bezahlbar zu machen und sich auch zukünftig am Markt
behaupten zu können. Die Veränderungen werden Kostenträger und Leistungserbringer gleichermaßen betreffen. Um eine adäquate Zusammenarbeit zu erbringen, braucht es starke Partner, die über Erfahrung und bereichsübergreifendes Denken verfügen.

Eine der großen Stärken der Engineering Gruppe ist der Gesundheitsbereich. Seit mehr als zwanzig Jahren arbeiten wir erfolgreich mit großen Unternehmen wie beispielsweise der BITMARCK und der GKVi zusammen. Durch unsere jahrelange Erfahrung arbeiten unsere Professionals an der Evaluierung, Priorisierung und Implementierung von Strategien, Technologien und anderen Innovationen. Unser Ziel ist es, Lücken in der aktuellen Wertschöpfungskette im Gesundheitswesens zu schließen.

Unumstritten, verfügt Deutschland, im internationalen Vergleich, über ein leistungsfähiges und effektives Gesundheitssystem. Defizite bestehen allerdings an den Schnittstellen zwischen den Akteuren und den Sektoren. Es fehlt an Kooperation und Koordination. Jedes Jahr, so eine prominente Schätzung, sterben tausende Menschen an Wechselwirkungen von Medikamenten und unnötige „Überbehandlungen“. Diese Fehler erzeugen Kosten in Milliardenhöhe. Diese Lücke, haben wir erkannt und nach jahrelanger Expertise und Forschung im Rahmen der Engineering Healthcare, die Plattform AREAS® entwickelt.

Im Allgemeinen ist es uns gelungen ein System zu entwickeln, das sich mit Drittanbietern vernetzen lässt, intuitiv und intelligent agiert, lernfähig ist und komplett papierfrei arbeitet. In zahlreichen medizinischen Einrichtungen konnten wir AREAS® bereits erfolgreich implementieren. Diese Plattform besteht aus vier großen Modulen:

Patientenaufnahme sowohl klinisch als auch administrativ. Durch die Optimierung der Prozesse wird die Qualität der Diagnostik und auch Pflege verbessert und die Belange der Patienten werden angemessen und effizient berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Share:

Ihr Ansprechpartner zu diesem Artikel:


Hans Peter Knaust
Hans Peter Knaust

hanspeter.knaust@dst-it.de

DST consulting

2. February 2018

Diese Plattform besteht aus vier großen Modulen:

AREAS® H- ERP

dient als Ressourcenplanung im Gesundheitswesen. Es ist eine modulare, integrierbare und kundenfreundliche Plattform, die hilft alle relevanten klinische und finanzielle Prozesse in einem Krankenhaus oder einer Versorgungseinrichtung zu steuern.

AREAS® EMS

koordiniert die Steuerung von Einsatzfahrzeugen, die Einbindung von weiteren Health Professionals, der Polizei und Feuerwehr sowie der Koordination und der Überwachung der einzelnen Aktivitäten. Auch werden die Einsatzkräfte bei der Entscheidungsfindung in kritischen Situationen unterstützt.

AREAS® EMR

wurde für Ärzte und Pflegekräfte in Krankenhäuser entwickelt, um sie in allen klinischen und pflegerischen Prozessphasen zu unterstützen. Es unterstützt bei der Patientenaufnahme sowohl klinisch als auch administrativ. Durch die Optimierung der Prozesse wird die Qualität der Diagnostik und auch Pflege verbessert und die Belange der Patienten werden angemessen und effizient berücksichtigt.

AREAS® ELIOT 3.0

ist eine Software für Bluttransfusionszentren. Es ist eine Lösung, die für Ärzte und Pflegekräfte entwickelt wurde, um das Management von Bluttransfusionen in einem Krankenhaus einfach, sicher und flexibel zu gewährleisten.

Ähnliche Beiträge

Die Verbindung aus Systemen, Maschinen, Sensoren, Technologien der Datenanalyse und vieler weiterer Komponenten ermöglichen es, mit entsprechender IT-Unterstützung, Maschinen intelligent und lernfähig zu machen.

read more

Send this to a friend