City Enabler

Die digitale Transformation einer Stadt begleiten und als Motor für neue Innovationen dienen – Der City Enabler der Engineering ITS unterstützt Sie dabei, als nachhaltige und offene Lösung, mit einer direkten Anbindung in Ihr lokales, digitales Ökosystem.

Was ist der City Enabler?

Der City Enabler kann als digitale Plattform Ihrer Transformation genutzt werden. Er ermöglicht die digitalen Informationen Ihrer Stadt, welche verteilt in unterschiedlichen Systemen und Anwendungen vorhanden sind, zu sammeln, aufzubereiten und auf interaktiven, multimedialen Anwendungen oder Leitständen zu visualisieren. Datenquellen können z.B. Informationen von (Open)Data Systemen, IoT- Plattformen und/oder Legacy-Anwendungen wie ERP-Systeme, Geodatenservern oder Leitständen sein.

Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei breit gefächert. So können Sie beispielsweise im Verkehrsmanagement, Daten des aktuellen Verkehrsaufkommens, mit Daten aus Luftqualitäts-Sensoren korrelieren und dem Nutzer eine Empfehlung für alternative, umweltschonende Routen zur Verfügung stellen und gleichzeitig Realtime Daten der Parkraumsituation auf der Strecke anzeigen. Auch privatwirtschaftliche Daten wie Bike/Car-Sharing Stationen oder die aktuelle Besucherzahl im Einkaufszentrum, lassen sich mit Hilfe des Systems darstellen, verknüpfen und erweitern. So bietet sich dem Nutzer ein vielfältiges Smart City Erlebnis und die Möglichkeit neue Services und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

–Dies sind nur zwei von vielen Anwendungsmöglichkeiten unserer Lösung.

Weitere Einsatzsektoren:

  • Energie – Smart-lighting, für bedarfsorientierte Beleuchtungskonzepte
  • Gesundheit – Smart Health, für eine vernetzte Daseinsvorsorge
  • Verkehr – Intelligente Verkehrssteuerung und Parkplatzmanagement
  • Öffentliche Verwaltung – Für transparente und nachhaltige Strukturen
  • Handel – Anbindung neuer Unternehmen und Handelsraum für Daten
  • Tourismus – Interaktive Karte mit Highlights der Stadt

Keyfacts der Lösung:

  • EU-geförderte Open Source basierte Lösung (FIWARE) – nutzt Open Standard & Open API´s
  • Keine Herstellerbindung – die offene Struktur erlaubt einen einfachen Systemwechsel
  • Sicher und transparent nach Standards der DSGVO
  • Kompatible zu den gängigen europäischen und nationalen Standards wie GSMA, CEF (Connecting Europe Facility), ETSI, Open & agile Smart Cities, TM Forum und NIST
  • Nutzt 8 Generic Enablers (FIWARE)
  • Einbindung von Echtzeit- und statischen Informationen via IoE, Sensordaten, Open Data, Services und weitere
  • Nicht Stadtgebunden – das System ist reproduzierbar

Wenn Sie mehr über unsere Smart Solutions erfahren wollen, besuchen Sie unser Portal oder kontaktieren Sie uns.
Engineering Group – create Smart future solutions!

Share:

Ihr Ansprechpartner zu diesem Artikel:


Hans Peter Knaust
Hans Peter Knaust

hanspeter.knaust@dst-it.de

DST consulting

5. December 2018

Send this to a friend