ENGINEERING ITS

Das Management

Peter Eisenbacher

Peter Eisenbacher

Vorsitzender des Vorstands

Peter Eisenbacher begann seine berufliche Laufbahn 1985 im Vertrieb der IBM Deutschland GmbH. Zuletzt verantwortete er als Generalbevollmächtigter die Leitung des Technischen Außendienstes der IBM in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa.

Im Dezember 1999 wechselte Peter Eisenbacher als Vorstandsvorsitzender zu dem am Neuen Markt notierten IT-Dienstleister TDS Informationstechnologie AG.

Es folgte die Gründung seiner eigenen Unternehmensberatung, Eisenbacher Management Consulting GmbH, welche sich vor allem die Umsetzung von Unternehmensstrategien zum Ziel gesetzt hatte. Dieses Thema spielte auch eine zentrale Rolle während seiner Zeit als Geschäftsführer der Giesecke & Devrient GmbH in München.

Im Frühjahr 2006 gründete Peter Eisenbacher die heutige EMDS GmbH (ehemals AG). Es folgte Ende 2007 die Gründung der Holding, F-Net AG. Bis 2016 war er als Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter für die Tochtergesellschaften DST Consulting, EMDS und soffico verantwortlich.

Seit Juli 2016 hat Peter Eisenbacher den Vorstandvorsitz der neu gegründeten Holding, Engineering ITS AG, Stuttgart, übernommen. Die Holding wurde im Rahmen einer strategischen Beteiligung zwischen der F-Net AG und dem größten italienischen IT-Dienstleistungsunternehmen, Engineering Ingegneria Informatica S.p.A., mit Sitz in Rom, gegründet. Tochtergesellschaften sind weiterhin DST consulting und EMDS.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit engagiert sich Peter Eisenbacher im Hauptvorstand des Digitalverbands Bitkom.

Kontakt

Für weitere Informationen und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Assistenz von Peter Eisenbacher unter der Telefon-Nummer 0711 / 49097 170 gern zur Verfügung.

Alessandro Masi

Alessandro Masi

Vorstand

Nach seinem Studium an der Universität Politecnico di Milano (Ingenieurwissenschaftliche Industrietechnologien) begann der gebürtige Italiener seine berufliche Laufbahn bei Andersen Consulting (heutige Accenture) in den Branchen Telekommunikation und Medien.

Ab 1997 verantwortete Alessandro Masi bei Accenture nationale und internationale Projekte. In unterschiedlichen Führungspositionen übernahm er als Partner die Leitung der Technology Delivery und später die Vertriebsleitung für die Branchen Gesundheitswesen und Öffentliche Verwaltung.

Als Vertriebsleiter verantwortete er die Entwicklung einer Marktstrategie für den Mittleren Osten. Dazu zählte unter anderem die Rekrutierung neuer Mitarbeiter und der Aufbau einer Sales und Service Delivery Organisation.

Seit 2016 ist Alessandro Masi für die weltweit agierende ENGINEERING SpA tätig und verantwortet in der deutschen Landesgesellschaft als Vertriebsvorstand alle gruppenweiten Vertriebsaktivtäten.

Mit Wirkung vom 1. April 2017 wurde Alessandro Masi in den Vorstand der ENGINEERING ITS AG berufen.

Kontakt

Für weitere Informationen und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Assistenz von Alessandro Masi unter der Telefon-Nummer 0211 / 5989 9850 gern zur Verfügung.

Axel Spaeth

Axel Spaeth

Vorstand

Axel Spaeth begann seine berufliche Laufbahn in der Software Entwicklung bei Hewlett Packard. Im Laufe seiner erfolgreichen Karriere übernahm er dort ganz unterschiedliche Aufgaben, zunächst im nationalen Bereich, dann für die DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und später in Osteuropa bzw. im internationalen Management. Zuletzt war er als Chief Operating Officer Central Europe für den Geschäftsbereich Outsourcing verantwortlich (1995 -2016).

Axel Spaeth wurde im Juli 2016 Mitglied der Geschäftsführung der DST consulting. Im Oktober 2016 wurde er zu deren Vorsitzenden ernannt sowie in den Vorstand der ENGINEERING ITS AG berufen.

Kontakt

Für weitere Informationen und eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Assistenz von Axel Spaeth unter der Telefon-Nummer 0711 / 49097 170 gern zur Verfügung.

Send this to a friend